Frankfurter-Sparinvest Deka

Anlagepolitik

Das Anlageziel dieses Fonds ist es, auf den in- und ausländischen Kapitalmärkten unter Geringhalten des Währungsrisikos eine angemessene Gesamtrendite aus Kapitalwachstum und -ertrag in Euro zu erwirtschaften. Dabei wird die Erzielung einer größtmöglichen Rendite bei gleichzeitig angemessenem Risiko für diese Anlageklasse angestrebt. Um dies zu erreichen, legt der Fonds hauptsächlich in Aktien deutscher Unternehmen an. Dieser Investmentfonds darf mehr als 35 % des Sondervermögens in Wertpapiere und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Hessen investieren.

Performance-Diagramm (23.05.2024)

Performance (23.05.2024)

lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre p.a. 5 Jahre p.a. 10 Jahre p.a. seit Auflage p.a. Berechneter Zeitraum vom
8,85 % 10,11 % 2,63 % 5,32 % 5,11 % 6,34 %

Kumulierte Performance (23.05.2024)

lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre seit Auflage
8,85 % 10,11 % 8,10 % 29,63 % 64,68 % 741,52 %

Performance im Jahr (23.05.2024)

2023 2022 2021 2020 2019
14,69 % -16,08 % 13,95 % -1,21 % 27,11 %

Risikokennzahlen (23.05.2024)

1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre
Volatilität p.a. info icon
10,96 % 16,38 % 19,58 %
Sharpe Ratio info icon
0,56 0,07 0,24
Max. Verlust in Monaten info icon
3 3 3
Max. Draw Down info icon
-12,11 % -30,37 % -42,36 %

Risiko-Rendite-Matrix (23.05.2024)

1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre

Portfolioallokation (23.05.2024)

Vermögensaufteilung

Aktien 97,86 %
Kasse 2,14 %

Top 10 Holdings

SAP 8,85 %
Airbus SE 6,61 %
Allianz 6,06 %
Deutsche Telekom 4,17 %
Mercedes-Benz Group AG 4,05 %

Branchen

Industrie 22,91 %
Finanzdienstleistungen 20,64 %
Informationstechnologie 15,90 %
Konsumgüter 11,33 %
Gesundheitsvorsorge 7,64 %

Stammdaten

Fondsname Frankfurter-Sparinvest Deka
ISIN DE0008480732
Anlageklasse Bankspezifische Fonds
Auflagedatum 02.10.1989
Laufende Kosten 1,30 % (19.01.2024)
Ertragsverwendung Ausschüttend
Währung EUR
SRI 4

Downloads

Factsheet / Fondsinformation
PRIIP-KID / Basisinformationsblatt
Verkaufsprospekt
Halbjahresbericht
Jahresbericht